Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Angebote und Aufträge, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart oder gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist. Bitte beachten Sie, daß unsere Angebote nur für Sie persönlich bestimmt sind und vertraulich behandelt werden müssen. Eine unbefugte Weitergabe an Dritte verpflichtet Sie zu Schaden- ersatz. Sofern Ihnen das angebotene Objekt bereits bekannt ist, müssen Sie uns sofort schriftlich benachrichtigen und uns Ihre früheren Informationsquellen bekannt geben.

Die Angaben in unseren Angeboten beruhen auf den Informationen unserer Auftraggeber. Wir können daher für deren Richtigkeit und Vollständigkeit keine Haftung übernehmen. Innenbesichtigungen von Gebäuden erfolgen nur in unserer Begleitung. Außenbesichtigungen bitten wir diskret durchzuführen. Mit dem Abschluss eines durch unseren Nachweis oder unsere Vermittlung zustande gekommenen Kaufvertrages oder Mietvertrages ist die, in unseren Angeboten genannte Maklerprovision zu zahlen. Ein Provisionsanspruch besteht auch dann, wenn der Vertrag zu anderen Bedingungen abgeschlossen wird, die von unserem Angebot abweichen oder wenn der angestrebte wirtschaftliche Erfolg durch einen anderen Vertrag oder durch Zuschlag bei der Zwangsversteigerung erreicht wird. Vertragschließende sind verpflichtet, uns Auskunft über den Inhalt des Vertrages zu geben.

Ein Zwischenverkauf oder Vermietung bleibt vorbehalten.

Erfüllungsort ist Völksen und gegenüber Kaufleuten Gerichtsstand ist Springe.